Gewerbliche Berufsschulen

 

Der VLBS (Verband der Lehrer an beruflichen Schulen e.V.) wurde am 1. April 1954 gegründet.
Im Jahr 1973 gründete der VLBS mit anderen Hamburger Lehrerverbänden des dbb-hh den Dachverband DLH in Hamburg.

Als Fachbereich Gewerbelehrer vertritt er die Interessen der Kolleginnen und Kollegen aus den folgenden Berufschulschulbereichen:

  • Technik
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Gesundheit und Körperpflege
  • Sonderpädagogik
  • Berufliche Gymnasien

Der vlbs in Hamburg fördert...

  • die spezifischen Interessen der Lehrerinnen und Lehrer an den oben genannten Schulen.
  • die Weiterentwicklung der dualen Ausbildung.
  • die Gleichberechtigung der Lernorte Berufsschule und Betrieb.
  • die Fortentwicklung der beruflichen Vollzeitschulen.
  • den Ausbau einer eigenständigen beruflichen Lehrerbildung.
  • die Sicherung des pädagogischen Freiraums.
  • die Verwirklichung der Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung.

Der vlbs bietet Ihnen im Mitgliedsbeitrag enthalten...

  • den Bezug der wissenschaftlich anerkannten Fachzeitschrift „Die Berufsbildende Schule” mit Beiträgen zur Fachwissenschaft, Didaktik Methodik und Verbandsarbeit.
  • die DLH-eigene Verbandszeitschrift „Blickpunkt Bildung” mit spezifisch Hamburgischen Schwerpunkten zur schulischen Entwicklung auf allen Ebenen, Stellungnahmen und v.m.
  • Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen des DLH, vlbs, BLBS und dbb.
  • Grund- und Aufbauschulungen für die Schulpersonalratsarbeit.
  • Rechtsberatung über den DLH und dbb (Dienstleistungszentrum).
  • die Diensthaftpflichtversicherung über den DLH .
  • die Beratungen in allen dienstlichen Angelegenheiten.
  • die Schlüsselhaftpflichtversicherung über den DLH.

Der Vorsitzende des Fachbereiches Gewerbelehrer ist gleichzeitig Mitglied im Hauptvorstand des BLBS (Dachverband der Berufsschullehrer aller Bundesländer) und vertritt dort die Interessen der Hamburger Gewerbelehrer.

 

Der Vorstand des Fachbereiches

 

Unsere übergeordnete Verbandsgliederung ist der Bundesverband der Lehrer an Beruflichen Schulen e.V

 

Web:http://www.blbs.de/ 

Mail:verband@blbs.de

Infos für angehende Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer

Die  Broschüre "Berufswunsch - Lehrerin oder Lehrer an einer berufsbildenden Schule" informiert über den Weg in die Lehrtätigkeit an berufsbildenden Schulen. Entwickelt wurde sie gemeinsam durch das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB), das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), die Universität Hamburg und die Technische Universität Hamburg-Harburg. Sie ist auf der Internetseite des HIBBs als Download unter http://www.hibb.hamburg.de/index.php/article/detail/2201 abrufbar .

 

Bundesverdienstkreuz für den Bundesvorsitzenden des BLBS Berthold Gehlert

Mitgliederversammlung des FB

Am 14.12.2011 fand die Mitgliederversammlung des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer an Beruflichen Schulen in Hamburg, dem Fachbereich Berufliche Gewerbeschulen des DLH, statt.

 

Nachdem der Vorsitzende, Herr Fiske, die Anwesenden begrüßt hatte, übergab er das Wort an den Vorsitzenden des DLH, Herrn Pepperling. In seiner Gastrede beschrieb er die bildungspolitischen Aufgaben des DLH und betonte, die Vernetzung der einzelnen Fachbereiche ausbauen zu wollen, um Synergien in der Zielerreichung zu generieren. Er thematisierte die Kürzung der Sonderzahlung. Dabei verwies er auf die laufenden Widerspruchsverfahren mit der Forderung individuelle Widersprüche zu erheben.

 



dlh interaktiv:

Univeranstaltung am 24.05.2016