Infoveranstaltung für Lehramtsstudenten

Steuern sparen beim Studium

Viele Studierende sollen Ausbildungskosten steuerlich nicht mehr geltend machen können. Doch wer den richtigen Weg wählt, kommt beim Fiskus trotzdem günstiger weg.


http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article124014659/Steuern-sparen-beim-Studium.html?config=print

Informationen für (angehende) Referendare

Das Referendariat gehört zu den stressigsten Zeiten junger Lehrerinnen und Lehrer. Der DLH möchte Dich auch in dieser Lebensphase mit nützlichen Infos unterstützen. Diese findest Du - nach Bundesländern unterteilt - in nachfolgendem Dokument.

Infos_Referendariat.pdf
PDF-Dokument [270.0 KB]

Bedarfsdeckender Unterricht

Liebe Referendarinnen und Referendare,

 

die Ausweitung des bedarfsdeckenden Unterrichts für Referendarinnen und Referendare bringt das Fass nun zum Überlaufen. Die Summe der Maßnahmen ist nicht mehr hinzunehmen:

 

- Reduzierung der Anwärterbezüge

- Verkürzung der Ausbildungszeit von 2 Jahren auf 18 Monate

- Abschaffung der Eingangsphase

- Verkürzung der Seminarzeiten

- Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung

 

Der DLH lehnt als Gewerkschaft und Eure Interessenvertretung dieses Maßnahmenpaket ab

Wir setzen uns für eine nachhaltige Verbesserung der Ausbildung ein!

 

Der Vorstand des Deutschen Lehrerverbands Hamburg (DLH) beschäftigt sich
derzeit mit der Frage:

 

Welche Auswirkungen hat die Erhöhung des eigenverantwortlichen Unterrichts von 12 auf 15 Stunden für Eure Ausbildung?

 

Schildert uns Eure Erfahrungen mit der gewachsenen Unterrichtsbelastung, damit wir als Euer Sprachrohr angemessen reagieren können.

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns in unserer Arbeit dabei unterstützen würdet. Selbstverständlich werden Eure Hinweise und Anregungen vertraulich behandelt.





Helge Pepperling

Vorsitzender

dlh interaktiv:

Univeranstaltung am 24.05.2016